corpo di luce, Elisabeth Kühne Gautschin - 5 elemente
...innerlich gelassen und gut genährt
5 Elemente Ernährung, Elisabeth Kühne Gautschin

Unsere Lösung heisst: ganzheitlich!

Lebensmittel = Lebendige Nahrung in ihrer Ganzheit!!

Wer folgende einfache Grundsätze der Chinesischen Ernährungslehre beachtet, ver­bessert den Fluss der Lebensenergie in seinem Körper. Die Organe verdanken das herzlich und verrichten ihre Aufgaben mit Freude und Leichtigkeit, die uns (fast) be­schwerdefrei durch das Leben mit all seinen Ueberraschungen vorwärts tragen.

Die 5-Elemente-Küche basiert auf einer gesunden und ganzheitlichen Ernährung und nimmt ein Nahrungsmittel im ganzen mit seiner thermischen Funktion in Anspruch. Die einzelnen Nahrungsmittel werden gemäss Geschmack klassifiziert, mit einem Element, einem Organpaar, einer Jahreszeit und einer Farbe verbunden und auf Basis ihrer thermischen Funktion (kalt, erfrischend, neutral, erwärmend, heiss) eingesetzt. Dies unterstreicht die Wichtigkeit eines guten Lebensmittels von höchster Qualität. Wenn diese Lebensmittel gemäss ihrer Funktionen eingesetzt werden, können sie gut und gerne bei verschiedenen Beschwerden helfend, unterstützend und lindernd wirken.

Ein Mensch, der immer unter Kälte leidet, wird sich sofort besser fühlen, wenn er er­wärmende Lebensmittel wie z.B. eine Hühnersuppe, Lauch oder Ingwer zu sich nimmt. Für Leute, die unter Hitze leiden, werden kühlende Lebensmittel eine wohltuende Er­frischung bringen, wie z.B. kühlende Salate und nur kurz gekochtes Gemüse.


©www.zenart.ch 12, update 06.05.24